1984 Abitur am Alexander von Humboldt Gymnasium in Bremen – Huchting (ehemals SZH)

1984 -1986 Berufsausbildung zum Speditionskaufmann bei einer der weltgrößten Logistikkonzerne mit Stammsitz in Bremen

1986 -1987 Wehrdienst in Oldenburg bei einer Luftwaffeneinheit (Jagdbombergeschwader)

1987 – 1991 Studium der Volkswirtschaftslehre (Vordiplom) und der Betriebswirtschaftslehre (Diplom) sowie im Zweitfach Jura (6 Semester) ohne Abschluss an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

1991- 1995 Angestellter bei der größten Bremer Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft, Begleitung von Mandanten in Steuerfragen, Jahresabschlussprüfungen und prüfungsnaher Beratung einschließlich Unternehmensgutachten und Unternehmensbewertungen

1995 -1997 Nebenberufliche Promotion (Themengebiet: Auditierung von Managementsystemen) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

1995 -2002 Eintritt in eine mittelständische, international tätige Logistikgruppe mit Sitz in Bremen und weltweiten Aktivitäten; zunächst Geschäftsführer, dann geschäftsführender (Minderheits-)Gesellschafter, in dieser Zeit stark international geprägte Tätigkeit mit regelmäßigen Aufenthalten in arabischen und afrikanischen Ländern, ehemaligen GUS-Staaten einschließlich Zentralasien, USA und Kanada, zudem für kaufmännische und personalwirtschaftliche Fragen (leitend) verantwortlich

2002 – 2004 (2010) Gründung und Aufbau einer Gesellschaft für die Zertifizierung von Qualitäts- und Umweltmanagementsystemen (Schwerpunkt ISO 9001), Verkauf der Anteile 2005; bis 2010 Tätigkeit als externer Lead Auditor für diese Gesellschaft

2003 -2010 Gründung und Aufbau eines Unternehmens für phytosanitäre Dienstleistungen, Umwelt- und Hygienemanagement (HACCP) für Logistikunternehmen, Unternehmen der Hafenwirtschaft und Nahrungsmittelindustrie, Niederlassungen in Bremen und Hamburg, Tätigkeit als geschäftsführender Gesellschafter; Verkauf der Anteile 2010, in dieser Zeit Aufbau der ersten Wärmebehandlungsanlage Deutschlands für Verpackungsholz als ökologische Alternative zur Bekämpfung von Holzschädlingen statt toxischer Gase

2005 – heute Gründung einer Unternehmensberatung, bundesweite Beratung von Unternehmen zu den Themen 1. interne und externe Arbeitgeberattraktivität (Aspekte Führung, Diversity, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Demographiemanagement, Unternehmensethik); 2. integrierte Managementsysteme (Prozess- und Qualitätsmanagement); dabei Begleitung von mehr 100 Projekten zu Strategie und Change

2010 – 2012 Aufsichtsratsvorsitzender einer Beratungs- und Zertifizierungsgesellschaft (e.G.) mit Sitz in Frankfurt a.M.

2013 – 2015 Vorstand einer bundesweit bekannten Beratungs- und Zertifizierungsgesellschaft (e.G.) mit Sitz in Frankfurt a.M.; in dieser Zeit strategische Neuausrichtung der Gesellschaft

2015- heute Gründung und Aufbau einer Beratungs- und Zertifizierungsgesellschaft mit dem Fokus Nachhaltigkeitsmanagement und gesellschaftliche Verantwortung (CSR), Tätigkeit als geschäftsführender Gesellschafter einschließlich operativer Beratung der Mandanten